Aktuelle Beiträge aus unserem Blog

Die Hauseingangsüberdachung 23.05.2014

Bald ist es soweit; bald stehen Sie nicht mehr im Regen vor Ihrer Haustüre.
Aber auf was sollten Sie achten, um eine optimale Eingangsüberdachung zu erhalten. Was verstehen wir unter „optimaler“ Überdachung?

Sie soll  schützen, d.h. Sie soll den Bereich abdecken, der immer nass wird, wenn es regnet oder schneit. Wie groß sollte dieser Bereich sein?  Ein Maßstab ist sicherlich das Eingangspodest bzw. eventuell dazu, die  Treppenstufen hinauf. Das Dach sollte wenigstens so groß sein, wie das Podest, möglichst noch die Stufen hinauf überdachen, denn bald kommt die kalte Jahreszeit und wenn der Belag nass wird, ist er im Nu rutschig und glatt.

Weiterlesen …

Seitlicher Wind- und Wetterschutz 23.05.2014

In unserem vorangegangenen Artikel haben wir die Frage der Überdachung bereits behandelt. Die Gestaltung des Eingangsbereiches dient nicht allein dem Zweck, die Haustür und deren Zugang vor Wind, Regen, Schnee und auch Sonne zu schützen, sondern Sie kann diesen Bereich auch optisch geschmackvoll enorm aufwerten.

Weiterlesen …

Zäune aus Stahl 23.04.2014

Wollen Sie Ihren Besitz gut kenntlich machen? Wollen Sie Ihr Grundstück vor unerwünschten Besuchern schützen? Wollen sie Ihrem Eigentum einen tollen dekorativen Rahmen geben?
Ein Zaun bietet all das.

Natürlich gibt es viele Materialien, die diesen Nutzen erfüllen und  doch gibt ein Zaun aus  Stahl gefertigt mit   einer ansprechenden Optik Ihrem Eigentum  einen besonderen Charakter. Bei Zaun und Gartentor ist es wie mit der Haustüre, sie sind die Visitenkarte des Besitzers!

Weiterlesen …